Hahn
Menu

01

Künstler

Siegbert Hahn

Siegbert Hahn

Der Maler der Natura mystica

Ich bezeichne meine Malerei als 'Natura mystica'®. Damit will ich sagen, dass ich in meinen Bildern dem Geheimnis der Natur nachspüre. Es ist das Rätselhafte in der Natur, das ich in meine Bilder einfangen will.

weiter ...
     

02

künstlerisches Schaffen

Ausstellungen

In bisher 150 Ausstellungen hat Siegbert Hahn seine Bilder gezeigt, davon in 70 Einzelausstellungen.
weiter ...    

Bücher

Die Bildwelt von Siegbert Hahn
weiter ...   

Arbeiten

Seit früher Jugend hat mich die bildende Kunst fasziniert. Während der Schulferien lebte ich förmlich in den Berliner Museen, täglich tagelang war ich dort.
weiter ...    

Leben

Im Jahr 1937 bin ich in Breslau zur Welt gekommen. Nach meinem Zwillingsbruder war ich der Letztgeborene von fünf Geschwistern, in einem anregend turbulenten Elternhaus. Wir wohnten damals in Hirschberg im schlesischen Riesengebirge.
weiter ...   

03

Die Bildwelt von Siegbert Hahn

Natura mystica 

 

„Der Natur wohnt ein Geheimnis inne.
Es ist das Geheimnis des Lebens“

 

04

Rückblick

  1. Salon

    Treppenaufgang

    Ein Schlafzimmer

    Bild im Atelier mit Siegbert Hahn

    Arbeitszimmer

    Roter Salon

    Schloss Gymnich

    April 1984

    Siegbert Hahn war mit 26 Gemälden in Schloss Gymnich vertreten. In 14 Räumen hingen seine Bilder. Hier wird eine kleine Auswahl von Gemälden in fünf Räumen gezeigt.

  2. Nikolai-Kirche

    Oktober 2004

    Nikolai-Kirche, Görlitz, Gedächtnis-Ausstellung für Jakob Böhme (Philosoph, 1575 -1624)

  3. Haus Fahrbach

    Januar 2005

    2005 sowie 2006 wurde die Bildwelt von Siegbert Hahn zwischen Antiquitäten des 18. und 19. Jahrhunderts aus Frankreich und Deutschland im "Haus Fahrbach" (Antiquitäten Händler) in Köln präsentiert.

  4. Kulturhistorisches Museum in Stralsund

    September 2006

    Titel:
    Das Erd-Ei
    1988
    100 x 100 cm (HxB)
    Öl auf Leinwand

  5. dbb-forum Siebengebirge

    Juli 2007

    (dbb - Deutscher Beamtenbund)
    Vom 8. Mai bis 22. Juli 2007 zeigte das dbb-forum Siebengebirge (Königswinter-Thomasberg) ausgewählte Werke von Siegbert Hahn.
    Das Tagungszentrum des Deutschen Beamtenbundes präsentierte 25 Gemälde in drei Räumen.

  6. Haus & Grund zeigt "Natura mystica"

    Oktober 2009

    Unter dem Titel "Natura mystica" präsentiert der Haus- und Grundbesitzerverein von 1888 in Köln die Bildwelt von Siegbert Hahn.

  7. Übergabe von Siegbert-Hahn-Bildern an die Stadt Bad Wildungen

    Oktober 2010

    Titel der Bilder:
    Sehnsucht nach der Quelle, 2008
    Geschenk der Quelle, 2007
    An der letzten Quelle, 2007
    An der Quelle der Zeit, 2000
    Geschenk des Wassers, 2000
    An der Quelle des Vergessens, 2008

  8. „Die Zwillinge Siegbert und Siegmund Hahn - Malerei und Grafik“

    April bis Juni 2013

    Galerie der Stadt Sindelfingen
    Die Galerie präsentiert in der Ausstellung exquisite Ölgemälde und Grafiken der Zwillinge Siegbert und Siegmund Hahn.

05

Kontakt

Kontaktieren Sie uns!


Für allgemeine Anfragen bezüglich Ausstellungen oder Interviews mit dem Künstler sowie bei Kaufinteresse wenden Sie sich bitte an die u. g. Kontaktpersonen oder schicken Sie uns eine schriftliche Anfrage per Mail.

Auf Ihre Anfrage bzw. Kontaktaufnahme freuen wir uns. Wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Sie erreichen uns unter:

Alle Bilder, die auf der Internetseite verwendet werden, sind urheberrechtlich geschützt. Möchten Sie einzelne Bilder verwenden, ist dieses nur nach ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung möglich.

Journalisten können wir auf Anfrage kostenlos hochauflösende Bilder von Gemälden sowie vom Künstler zur Verfügung stellen.

Berichte und Texte von dieser Internetseite können nur nach ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung verwendet werden. Sofern nicht anders angegeben, sind die hier gezeigten Originalwerke Eigentum des Künstlers.